Weinfest am 3.Oktober in der Kelter

Genießen sie ein paar schöne Stunden in den gemütlichen Räumen der Alten Kelter. Ob beim Mittagessen oder bei einem deftigen Vesper, sie sind herzlich willkommen. Unsere bekannte Flammkuchenbäckerei  zündet natürlich auch wieder den Ofen an. Neuer Wein und Zwiebelkuchen sind wie immer im Angebot. Von den Weinen aus Weingarten werden sie nach einer Weinprobe begeistert sein. Ein Schätzspiel zur Unterhaltung rundet das Fest ab.

Geführte Weinwanderung mit Weinprobe

Um 11 Uhr und 16:30 Uhr beginnt die geführte Weinbergwanderung durch die Helmsheimer Weinberge bei der Kelter. Winzer Steffen Huber wird die Wanderer begleiten und ihnen alles über die Helmsheimer Trauben und was damit gemacht wird erzählen. Eine Weinprobe rundet die Wanderung ab.  

 
Also auf geht’s. am 3. Oktober nach Helmsheim

____________________________________________________________________________


Ausfug  der HFH Jugend zum Erlebnispark Trippsdrill

Möchtest Du auch dieser tollen Truppe angehören ?

Möchtet du ein tolles Instrument lernen ?

Möchtest Du viel Spass haben ?

Dann schau Dir  einfach mal die Seite der HFH Jugend an und melde Dich bei Steffen 

_____________________________

Mi Ma Mu
 ( Minis machen Musik beginnen neue Kurse )

Jeden Donnerstag treffen sich die MiMaMu-Kinder in der Alten Kelter. Die Kleinkinder der musikalischen Früherziehung haben noch ihre Eltern dabei.

Die großen Kinder der Klangstraße sind 5 und 6 Jahre alt und sind alleine im Unterricht. Es wird hier getanzt, gesungen, Noten gelernt und aufgeschrieben, Glockenspiel und Trommel gespielt und viel Musik gehört. So haben sie vor dem Schulbeginn viel über Musik erfahren. Die Hörerziehung ist Hauptthema in diesem zweiten Jahr. Ebenfalls werden die unterschiedlichen Instrumentenfamilien besprochen. Und damit die Kinder die Vielfalt der Instrumente kennenlernen, hat Frau Thomas immer tolle Ideen. Unter anderem wurde den Kindern schon Trompete, Tuba, Alphorn, Flöte, Akkordeon und Gitarre vorgestellt. Nun ging es zur „Königin der Instrumente“ in die Melanchthonkirche. Miriam Schick erklärte den Kindern die Kirchenorgel und was eine Organistin alles wissen und können muss. Vom Blasebalg waren die Kinder mächtig begeistert. Mit offenen Augen, Ohren und Mündern und mit vorsichtigen Fingern erprobten die Kinder das riesige Instrument.



Bei Fragen bezüglich Uhrzeit und Wochentag wenden Sie sich bitte an unsere Musiklehrerin Frau Kerstin Thomas: Tel. 07251/3097269; e-mail: kerstin@thomas-netz.de.





Startseite | Impressum